Drü Schwizer mitsegeln Sardinien und Jassen

Der Segeltörn mit Luxus 4 Kabinen 4 Personen

Das sind sie, meine drü schwiezer Jungs. Markus, Matthias und Linus.  Hier beim Landgang mit UIJUI  und scheiß türkis im Hintergrund. 

Mitte Mai ist noch Vorsaison für Segler und es ist nicht viel los. So war die JOJO auch nur mit 3 Gästen belegt. Jeder hatte seine eigene Kabine und auf 46 Fuß konnten wir uns gut ausbreiten.  

Ich habe endlich das Jassen gelernt. Die merkwürdigen Karten sind sehr gewöhnungs-bedürftig und die Regeln hab ich noch manchmal etwas durcheinander geworfen aber wie sich das gehört, kam das Glück des Anfängers dazu und habe doch meistens gewinnen können.

Aktivurlaub für Bergsteiger

Die JOJO braucht noch ein zusätzliches Fall. Wie gut, das ich schwindelfreies "Bergvolk" an Bord hatte. Matthias hatte sich sofort als Freiwilliger gemeldet und wollte in dem Bootsmannstuhl an dem Mast nach ganz oben. Mir reicht es vollkommen wenn ich an der zweiten Saling hänge, dann habe ich das Bedürfnis wieder runter zu kommen. Matthias wollte gar nicht mehr da runter. Er hing bestimmt über eine Stunde am Masttop. Die erwartete Leine zur Führung des Falls war nämlich nicht wie erwartet dort ober ...

Hier ein Paar Fotos von der Aktion:

Der Segeltörn mit Bonifacio und La Maddalena

Wir haben eine paar Nächte in schönen Buchten geankert, waren in Bonifacio und mussten in La Maddalena wegen zu viel Wind abwettern. Linus hat das Kommando in der Kombüse übernommen und wir waren gut versorgt. Eine angenehme Woche mit entspannten Leuten. 3 Jungs - 3 Gesprächsthemen. :-) 

Hier noch ein paar Fotos von dem Törn. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0