Schnorcheln im Maddalena-Archipel und der Ile Lavezzi

Das gesammte Maddalena - Archipel und der Süden von Korsika mit den Inseln Lavezzi und der Ile Cavallo sind schon seit längere Zeit zum Naturschutgebiet erklärt worden. Obwohl die Korsen auf einer Insel leben, sind sie eher ein Bergvolk als Seeleute und Fischer. Das ist die Erklärung für die Artenvielfalt in diesen Gewässern, die man beim schnorcheln entdecken kann.

Wer schon im Rotenmeer, der Andamansee oder den Seychellen tauchen und schnorcheln war wird sich davon kaum beeindruckt zeigen, aber im Mittelmeer wird es kaum ein schöneres Tauchrevier geben.