Preise und Termine Mitsegeln Segeltörn im Mittelmeer 2018

Leistung Kojencharter Sardinien / Korsika

Eine Woche Mitsegeln auf einer gepflegten, privaten Segelyacht unter Anleitung von einem Skipper im Segelrevier zwischen Sardinien und Korsika. Die Unterbringung erfolgt in Doppelkojen. Anreise und Bordkasse sind im Preis nicht enthalten. Die Preise gelten pro Person.

Jetzt gibt es Verstärkung an Bord!!

Bordfrau Nicky ist ein fröhlicher und hilfsbereiter Mensch. Sie versteht viel von Segelyachten und ist eine Bereicherung für jede Crew.

Urlaub auf der Segelyacht Jojo

Unsere Segelyacht ist eine Bavaria 46 Cruiser Baujahr 2005. Sie ist wohl eine der schönsten und komfortabelsten Segelyachten auf denen aktives Mitsegeln angeboten wird. Eine private Eigneryacht mit vielen Extras.  Mit nur 6 Gästen an Bord ist die Yacht nicht überfüllt. Keiner muss im Salon schlafen und bei einer Yacht mit 46 Fuß (14,40 Meter) gibt es relativ viel Patz in den Kabinen, im Cockpit und auf dem Vorschiff zum Sonnenbaden. 

Die Yacht ist Eignergepflegt und mit vielen zusätzlichen Annehmlichkeiten ausgestattet, wie z. B. die Sonnenliege auf dem Vorschiff und die Cockpitpolster. 

Das schöne Deckshaus bietet einen zusätzlichen Komfort beim Segeln und vor Anker. Die Fenster lassen sich öffnen. Dadurch haben wir eine erfrischende Briese im Cockpit oder Schutz vor zu viel Wind. Das Deckshaus bietet kühlenden Schatten und die Solar-Panelen auf dem Dach machen es möglich, das der Kühlschrank auch Nachts durchläuft und wir sogar Eiswürfel an Bord haben.

Segeltörn 2018 mitsegeln / Kojencharter

Hier eine Übersicht der Segeltörns mit Preisen und Terminen für das Mitsegeln und Kojencharter für 2018.

Jedes Jahr möchte ich in der Vorsaison eine Entdeckungsreise machen und etwas Neues kennen lernen. Das wird in 2018 ein Segeltörn von Sardinien nach Menorca und zurück. Die Strecke zwischen Sardinien und Menorca sind ca 200 sm Blauwasser. Das heißt ca. 40 Stunden nonstop durchsegeln. Auf Menorca angekommen gibt es dann so viele Fjord ähnliche Buchten und wunderschöne Ankerplätze, dass wir dort nach der langen Strecke Buchten bummeln wollen. Die Woche ab dem 9.6. erkunden wir dann Menorca in aller Ruhe. Eine Wochen später gibt es dann die Rücktour von Menorca nach Sardinien.    

Ab dem 23 Juni mache ich dann wieder Törns in meinem geliebtem "scheiß türkis" im Norden von Sardinien ab Cannigione.

Aktivurlaub auf einer Segelyacht mitsegeln Segeltörn 2018

Die Preise gelten pro Nase für einen Segeltoern mit Skipper über eine Woche.  

 

KW

 

 

Termin

 

 

Starthafen 

Zielhafen

 

 

Doppelkabine

Pro Nase

Einzel-

kabine

 

komplette

Yacht

exclusiv

25

 

16.06.2018

23.06.2018

Menorca

Sardinien

390 € 

590 €

1800 €

26

 

23.06.2018

30.06.2018 

Cannigione

ausgebucht

 

belegt

 

belegt

 

27

 

30.06.2018

07.07.2018

Cannigione

(Flg Olbia)

ausgebucht

 

belegt

 

belegt

 

28

 

07.07.2018

14.07.2018

Cannigione

(Flg Olbia)

560 €

 

 -

 

 

 

29

 

14.07.2018

21.07.2018

Cannigione

(Flg Olbia)

560 €

 

890 €

 

 

 

30

 

21.07.2018

28.07.2018

Cannigione

(Flg Olbia)

560 €

 

890 €

 

 

 

31

 

28.07.2018

04.08.2018

Cannigione

(Flg Olbia)

560 €

 

890 €

 

 

 

32

 

04.08.2018

11.08.2018

Cannigione

(Flg Olbia)

560 € 

 

890 €

 

 

 

34

 

18.08.2018

25.08.2018

Cannigione

(Flg Olbia) 

560 €

 

890 €

 

3100 €

 

35

 

25.08.2018

01.09.2018

Cannigione

(Flg Olbia)

560 €

 

890 €

 

 

 

36

 

01.09.2018

08.09.2018

Cannigione

(Flg Olbia)  

560 €

 

890 €

 

 

 

37

 

08.09.2018

15.09.2018

Cannigione

(Flg Olbia)

560 €

 

890 €

 

3100 €

 

38

 

15.09.2018

22.09.2018

Cannigione

(Flg Olbia)

520 €  

 

790 €

 

 

 

39

 

22.09.2018

29.09.2018

Cannigione

Olbia

490 €   

 

790 €

 

 

 

40

 

29.09.2018

06.10.2018

Olbia

Arbatax

450 €

 

700 €

 

 

 

 

 

 

Sardinien Korsika und das Maddalena Archipel mit der Segelyacht erleben
Segeltörn mit Skipper im Mittelmeer buchen

In 2018 werden wir die ersten zwei Segeltörns über die Pfingstferien vom 19. Mai bis 2. Juni anbieten

Zunächst segeln wir wieder in dem wunderschönen Revier zwischen Sardinien und Korsika.  

Im Juni segeln wir mit der JOJO durch das offene Mittelmeer nach Menorca. Wer hier teilnehmen möchte, sollte bereits etwas Erfahrung mitbringen und in der Lage sein, auch eine Nachtwache zu übernehmen. Auf Menorca machen wir dann gemütliches Buchten bummeln und sehen uns auch mal auf der Insel um.

Ab dem 23. Juni ist der Crewwechsel wieder in Cannigione. Cannigione ist zwar etwas weiter weg vom Flughafen als die Marina Olbia, aber dafür ist sie nicht nur erheblich günstiger, sie liegt auch strategisch viel besser. 

 

Segeltouren mitmachen, Sardinien, Korsika mit privater Segelyacht

Im Juli, August und September gibt es die klassischen Segeltörns für Genießer. Das ist das Ü-ei unter den Segeltörns! Von allem etwas: Traumhaft schöne Landschaft, Segeln, Baden, Schnorcheln und buntes Hafenleben. Aktiv Mitsegeln und dolce vita in bella Italia und Frankreich. In den meisten Revieren im Mittelmeer ist in den Sommermonaten eher mit Flaute zu rechnen. Hier haben wir sehr oft guten Segelwind. In den letzten Jahren haben wir unser Ziel immer unter Segeln erreichen können und den Motor recht wenig gebraucht. Wir segeln im Revier zwischen Sardinien und Korsika. Ankern im Maddalena Archipel und besuchen den spektaklären Piraten-Hafen Bonifacio. Das Revier ist vielseitig. Je nach Wind Lust und Laune bestimmen wir unsere Route - wir haben die Qual der Wahl.  Für mehr Infos dazu, schau euch gerne mal die Revierbeschreibung und den Blog an. 

Die Bordkasse

In die Bordkasse zahlen alle Mitsegler zu gleichen Teilen ein. Das Skipperpaar ist frei von der Bordkasse und zahlt nicht mit ein.

Zu den Kosten für die Bordkasse gehören:

Die Verpflegung, die Liegegebühren, die Betriebsmittel (Diesel und Gas zum Kochen) sowie eine Gebühr für die Endreinigung von 100,- €. Evtl. anfallende Sondergebühren für das Befahren von zahlungspflichtigen Gewässern wie z.B. das Maddalena Archipel (ca. 70,- € / Woche). 

Die tatsächlichen Kosten hängen davon ab, wo und wann wir unterwegs sind. Bei einem Segeltörn im Mai wird es sicherlich günstiger, als bei einem Törn im August zwischen Sardinien und Korsika. Wenn die Crew sich dann noch Besuche in guten Restaurants gönnt und öfter in den Häfen festgemacht wird, ist die Bordkasse naturgemäß höher. Bei Restaurantbesuchen behalten wir mit unseren Kosten euer Budget im Auge und bei mehr als 2 freien Plätzen beteiligen wir uns auch an diesen Kosten.  

Daher ist es schwer eine genaue Summe zu nennen. Unter 150,- € pro Person wird es wohl nicht gehen und es hat schon Crews gegeben, die es sich gut gehen lassen und dann über 350,- € / Nase gezahlt haben. Da sind dann aber auch Besuche in Restaurants und die Endreinigung - tuto completto  - mit abgerechnet worden. 

Bei vielen Veranstaltern wird das anders dargestellt und man schreibt: Ohne Restaurant Besuche, das "leckere Extra", die Endreinigung etc. um die Bordkasse klein zurechnen. Auf die Kosten hat der Veranstalter fast keinen Einfluss und sie werden bei allen Segeltouren in diesen Revier sehr ähnlich sein. 

Die Hafengebühren im Starthafen Cannigione sind:

15. Mai                    bis 01.06                                      55 € / Tag

01 Juni                    bis 15. Juni                                   73 € / Tag

15. Juni                   bis  29. Juni                                 89 € / Tag

30. Juni                  bis  28. Juli                                 120 € / Tag

28. Juli                    bis  25. August                          135 € / Tag

25. August             bis 01. September                     120 € / Tag

01. September      bis 29. September                      89 € / Tag

(zum Vergleich: z.B. in August würde die Jojo in Olbia über 240€/Tag kosten.)  


Kaution für die Segelyacht

Die Yacht ist vollkasko versichert mit einer Selbstbeteiligung von 1500,- €. Die Crew haftet gemeinschaftlich und kann diese Summe als Kaution hinterlegen (wie bei einem Leihwagen - allerdings in Cash) oder (was meine Empfehlung ist) pro Person 20,- €/Woche in eine Kautionsersatzkasse einzahlen. Von dieser Kautionsersatzkasse werden dann die Schäden, die im laufe des Jahres entstehen beglichen und die Mitsegler sind von der Haftung ausgeschlossen. Es sei denn bei "grober Fahrlässigkeit" oder "Vorsatz". Für Verschleißteile ist die Crew nicht haftbar.

Alle, die gerne länger als eine Woche an Bord bleiben möchten, sind herzlich willkommen. 2 oder 3 Wochentörns sind hier mit viel Abwechselung möglich und auch erwünscht

... und klar gibt es dann einen Rabatt. ;-)

Sollte hier dein Termin schon ausgebucht sein, kannst du dich trotzdem gerne melden. Wir starten in einigen Wochen mit einer 2ten Yacht.